Oelerich GmbH
Oelerich GmbH

Die Gasheizung ist die Heizung mit der größten Verbreitung in Deutschland. Seit langem werden Konstanttemperaturkessel oder Niedertemperaturkessel zur Verbrennung von Erdgas eingesetzt. Nach heutigen Standards sind diese Kessel für die Installation einer Gasheizung nicht mehr das System der Wahl, denn sie arbeiten zwangsläufig mit hohen Systemtemperaturen und haben vergleichsweise schlechte Wirkungsgrade.

 

Lohnende Weiterentwicklung: Gasheizung mit Brennwerttechnik

Seit den neunziger Jahren kam verstärkt die moderne Gasheizung mit Brennwerttechnik auf den Markt. Diese Gasheizung hat den Vorteil, dass auch der Abwärme über Kondensation noch Energie entzogen wird. Diese geht bei herkömmlichen Kesseln ungenutzt verloren. Dadurch steigt bei guten Grundvoraussetzungen der Wirkungsgrad einer Gasheizung mit Brennwerttechnik. Es wird weniger Energie verbraucht und die Brennstoffkosten sinken.

Brennwertkessel sind für jeden Anforderungsbereich einsetzbar und arbeiten auch sehr gut mit Niedertemperaturheizkörpern und Fußbodenheizungen zusammen. Deswegen wird die moderne Brennwert-Gasheizung gern mit regenerativen Energiequellen wie einer Solarthermieanlage kombiniert, um die Heizkosten und die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern zu reduzieren. Im Vergleich mit anderen Heiztechniken, die auf fossile Brennstoffe setzen, hat eine Gasheizung einige Vorteile. Sofern die Heizung ans Gasnetz angeschlossen ist, muss das Gas nicht in Vorratstanks gehalten werden, die nachgefüllt werden müssen. Zudem sind die Anschaffungskosten und die laufenden Kosten bei einer Gasheizung geringer als bei einer vergleichbar dimsensionierten Ölheizung. Im Vergleich kostet die Gasheizung über 20 Jahre Laufzeit damit etwa 12.000 Euro weniger.

Hier finden Sie uns

Oelerich GmbH
Walther Straße 49-51


51069 Köln

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0221/631608

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Montag-Freitag 7:00 - 16:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Oelerich GmbH